Montlingen

E-Bike-Fahrer stürzt in Bach und stirbt

14. Juni 2022, 11:21 Uhr
Ein Mann ist am Dienstagmorgen bei Montlingen mit seinem E-Bike in den Zapfenbach gestürzt. Zwei junge Velofahrerinnen fanden ihn wenig später reglos im Wasser. Der 59-Jährige konnte nicht mehr reanimiert werden.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today/Tim Allenspach

«Zwei junge Velofahrerinnen haben kurz vor 7 Uhr im Zapfenbach einen leblosen E-Bike-Fahrer gefunden», sagt Markus Rutz, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen. Der 59-jährige Österreicher sei wohl kurz zuvor gestürzt und in den Bach gefallen.

Der Mann war vom Grenzübergang Montlingen in Richtung Oberriet unterwegs, als er mit dem Velo stürzte.

Trotz sofortiger Reanimationsmassnahmen durch die beiden Velofahrerinnen, herbeigeeilte Anwohner, des Notarztes und der Rega konnte der Mann nicht gerettet werden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 14. Juni 2022 10:15
aktualisiert: 14. Juni 2022 11:21
Anzeige