Anzeige
St.Gallen

Ein Haifischbecken oder doch lieber einen Schaukelpark?

7. Juli 2021, 16:16 Uhr
Die Parkplätze neben der Grabenhalle in St.Gallen werden Ende 2023 mit der Eröffnung des nahe gelegenen Parkhauses UG 25 aufgehoben. Der frei werdende Platz soll neu bespielt werden, dafür suchen der Verein Platzpark und die Stadt St.Gallen nach zündenden Ideen.
Ein kleiner Platz mitten in der Stadt St.Gallen weckt bestimmt einige Begehrlichkeiten: Für ein Haifischbecken ist er aber entschieden zu klein.
© GettyImages

Zwischen den Ausgeh-Hotspots Palace und Grabenhalle direkt am zentralen Blumenbergplatz liegt ein vernachlässigter Fleck mit mehreren Parkplätzen. Diese werden mit der Fertigstellung des Parkhauses UG 25 aufgehoben und darauf scheint der Verein Platzpark St.Gallen nur gewartet zu haben. Knapp zweieinhalb Jahre vor der Neugestaltung möchte der Verein ein Wörtchen mitreden, wie der Platz dereinst aussehen soll.

Der Platz liegt direkt vor der Grabenhalle beim stark befahrenen Blumenbergplatz in St.Gallen.
© Screenshot Googlemaps

«Als direkte Anstösserin ist es dem Verein Platzpark, getragen von Grabenhalle und Palace, ein grosses Anliegen, den Umnutzungsprozess aktiv mitzugestalten und den Platz kulturell zu beleben», heisst es in einer Medienmitteilung. Zusammen mit der Stadt St.Gallen ruft der Verein dazu auf, Ideen einzureichen: «Visionen und Utopien für den Parkplatz sind gefragt. Braucht es mehr Grünflächen, einen Schaukelpark oder doch ein Haifischbecken?»

«Die künftige Gestaltung und Nutzung des Platzes soll bedürfnisorientiert ausgearbeitet werden», heisst es weiter. Bis Ende August können Interessierte ihre Ideen für den Platz einreichen, am 18. September sollen diese dann bei einem öffentlichen Planungstag in der Grabenhalle besprochen und ein offizieller Vorschlag zur Gestaltung und Nutzung des Platzes ausgearbeitet werden.

Nach dem Ausbau des Parkhauses UG 25 Ende 2023 werden diverse Parkplätze in der Innenstadt aufgehoben. Dazu gehören auch die 16 Parkplätze neben der Grabenhalle.

(agm)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 7. Juli 2021 16:07
aktualisiert: 7. Juli 2021 16:16