Eine Bratwurst für den Weihnachtsbaum

Claudia Amann, 10. November 2016, 06:18 Uhr
Von nun an kann die St.Galler Bratwurst auch auf dem Weihnachtsbaum bewundert werden.
Von nun an kann die St.Galler Bratwurst auch auf dem Weihnachtsbaum bewundert werden.
© (Galerie Lüchinger)
Wer ein besonderes Wahrzeichen der Gallusstadt in den Heiligen Abend integrieren will, hat nun die Möglichkeit dazu: Neu gibt es die St.Galler Bratwurst als Schmuck für den Weihnachtsbaum.

Die berühmte St.Galler Bratwurst soll neuerdings nicht nur auf dem Grill, sondern auch am Weihnachtsbaum serviert werden. Verantwortlich für diese Idee ist die «Galerie Lüchinger». Diese bringt jedes Jahr einen neuen, ausgefallenen Baumschmuck hervor. Und dieses Jahr ist ein solcher in Form einer Bratwurst erhältlich.

Wurst als Dekoration

«Wir machen jedes Jahr neue Sachen, die für die Ostschweiz von Bedeutung sind», erklärt Geschäftsführerin Carmela Lüchinger. «Und für die St.Galler ist die Bratwurst etwas ganz Wichtiges.»

Für 18 Franken ist eine solche als Weihnachtsschmuck zu erhalten. Auch wenn die Wurst an sich wegen ihres einzigartigen Geschmacks beliebt ist, kommt sie bei den Kunden auch als Schmuck gut an.

Auf Region zugeschnitten

Neben der Bratwurst gibt es auch das St.Galler Kantonswappen und den Dom in der Galerie Lüchinger zu bestaunen. «Unsere Kunden freuen sich, wenn sie etwas kaufen können, das einen Bezug zur Stadt hat», erklärt Carmela Lüchinger.

Auf das Sujet im nächsten Jahr kann man jetzt schon gespannt sein.

(red.)

TVO hat mit Carmela Lüchinger gesprochen

Werbung

Claudia Amann
veröffentlicht: 9. November 2016 19:58
aktualisiert: 10. November 2016 06:18