Einen Heuzettler gestreift

Angela Mueller, 3. Juni 2019, 10:13 Uhr
Der 25-Jährige landete mit seinem Motorrad in der Wiese.
© Kapo SG
Auf der Hembergstrasse bei Wattwil ist ein 25-jähriger Töfffahrer am Sonntagnachmittag verunfallt. Als er einem Auto auswich, fuhr er in eine Wiese und stiess dort mit einem Heuzettler zusammen.

Ein 25-jähriger Töfffahrer fuhr am Sonntagnachmittag von Hemberg Richtung Wattwil. Höhe Heiterswil bemerkte er ein Auto zu spät, das vor ihm fuhr und verlangsamte. Der Töfffahrer bremste stark ab und wich nach links aus.

Dabei fuhr er über die angrenzende Wiese, kollidierte mit einem dort stehenden Landwirtschaftsgerät, einem Heuzettler, und fiel die Böschung hinunter.

Der Töfffahrer wurde durch den Aufprall unbestimmt verletzt und musste von der Rega ins Spital geflogen werden, schreibt die Kantonspolizei St.Gallen. Der Sachschaden am Töff beläuft sich auf mehrere hundert Franken.

Angela Mueller
Quelle: red.
veröffentlicht: 3. Juni 2019 10:13
aktualisiert: 3. Juni 2019 10:13