Gossau

Er hätte nicht fahren dürfen: BMW-Lenker (33) donnert in Strassenlaterne

· Online seit 06.01.2024, 11:38 Uhr
In der Nacht auf Samstag hat ein Autofahrer in Gossau einen heftigen Unfall gebaut. Er rammte mit seinem Auto eine Strassenlaterne. Laut Polizei war der Mann fahrunfähig.
Anzeige

Zum Unfall kam es am Samstag um kurz vor 4.10 Uhr auf der Poststrasse in Richtung der Einmündung in die Herisauerstrasse in Gossau. Das Auto des 33-Jährigen kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Strassenlaterne, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Dort blieb der BMW mit Totalschaden stehen.

Die ausgerückten Polizisten stuften den unverletzten Lenker als fahrunfähig ein. Er musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Seinen Führerschein musste der Unfallfahrer auf der Stelle abgeben.

Auch die Feuerwehr wurde aufgeboten, um die beschädigte Strassenlaterne zu entfernen und die Stromkabel zu isolieren.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(red.)

veröffentlicht: 6. Januar 2024 11:38
aktualisiert: 6. Januar 2024 11:38
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige