Anzeige
St.Gallen

Er hatte gekokst: Mann stürzt acht Meter von Balkon

1. September 2021, 14:57 Uhr
Ein 40-jähriger Mann, der nach eigenen Angaben Kokain konsumiert hatte, ist am Dienstagabend in St.Gallen vom Balkon einer Wohnung gestürzt. Er fiel aus rund acht Metern Höhe auf einen Rasen und verletzte sich leicht.
Ein 40-jähriger Mann, der Kokain konsumiert hatte, fiel in St.Gallen vom Balkon einer Wohnung und verletzte sich. (Symbolbild)
© Stadtpolizei St. Gallen

Der Unfall ereignete sich gegen 22.30 Uhr an der Redingstrasse, wie die Stadtpolizei am Mittwoch mitteilte. Der Wohnungsbesitzer rief den Rettungsdienst, der sich um seinen abgestürzten Bekannten kümmerte. Wie es genau zum Sturz kam, ist nicht bekannt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. September 2021 14:57
aktualisiert: 1. September 2021 14:57