Bad Ragaz

Färben unnötig: Diese Hühner legen bunte Eier

2. April 2021, 19:18 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tvo

Ostereier färben fällt auf dem Betrieb der Landwirtin Andrina Bisaz ersatzlos weg. Ihre 40 Hühner legen farbige Eier auf ganz natürlich Weise. Das Geheimnis dahinter verrät die Bad Ragazerin im Beitrag von TVO.

Es ist die Traumvorstellung von Eierproduzenten zur Osterzeit: Fixfertig farbige Eier ohne aufwendiges Bemalen und Färben. Diese Wunschvorstellung ist auf dem Hof der Bad Ragazer Landwirtin Andrina Bisaz Realität.

Die 40 Hühner in ihrem Betrieb legen farbige Eier von Natur aus. Das liegt daran, dass es sich um alte Hühnerrassen aus der ganzen Welt handelt. Während andernorts gerätselt wird, weshalb gewisse Hühner weisse Eier legen und andere braune, kennt Andrina Bisaz den Farbcode jedes ihrer Tiere: «Südamerikanische und englische Hühner legen türkisfarbene Eier, bei Hühnern aus Schweden entstehen olivgrüne Eier und starke Brauntöne sind das Markenzeichen von französischen Hühnern.»

Falls nun Tiere zwei verschiedener Rassen miteinander gekreuzt werden, seien noch mehr Farbvarianten möglich, sagt Bisaz. Ihre Kunden freut's: «Im Moment müsste ich wahrscheinlich 1000 solcher Hühner haben, um die Nachfrage stillen zu können.» Sie sei einfach froh, dass die Menschen die naturfarbenen Eier mögen und sie ihnen so eine Freude machen könne.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. April 2021 19:14
aktualisiert: 2. April 2021 19:18