Anzeige
Gossau

Falschen Weg gewählt – Auto bleibt auf Treppe stecken

21. November 2021, 09:32 Uhr
Eine 82-Jährige wollte mit ihrem Auto vom Vorplatz der Andreas-Kirche in Gossau wegfahren. Dabei wählte sie die falsche Ausfahrt – und blieb mit dem Auto auf einer Fussgängertreppe stecken.
Von hier ging es weder vorwärts noch rückwärts.
© Kapo SG

Die 82-jährige Frau parkierte am Samstag auf dem Vorplatz der Andreas-Kirche. Als sie kurz nach 11 Uhr wieder wegfahren wollte, fuhr sie anstatt über die Zufahrt über die Fussgängertreppe zur Merkurstrasse.

Dort blieb ihr Auto auf einer Fussgängertreppe stecken. Die Frau konnte weder vor- noch rückwärts fahren. Die Frau blieb unverletzt.

Zusammen mit der Feuerwehr konnte das Auto geborgen werden, es entstand geringer Sachschaden.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 21. November 2021 07:51
aktualisiert: 21. November 2021 09:32