Zuzwil

Frau steckt mit Kopf in Verpackungsmaschine fest

12. September 2019, 12:58 Uhr
Verpackungsmaschine
Die Frau zog sich beim Unfall unbestimmte Verletzungen zu. (Symbolbild)
© iStock
In einem Industriebetrieb in Zuzwil ist am Mittwochnachmittag eine 42-Jährige verletzt worden. Die Frau geriet mit ihrem Kopf in eine Verpackungsmaschine.

Während der Arbeit geriet eine 42-jährige Arbeiterin mit ihrem Kopf aus bislang unbekannten Gründen in eine Verpackungsmaschine. Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt, wurde der Kopf der Frau von einer Hydraulikplatte erfasst und eingeklemmt.

Mit Hilfe von aufgebotenen Feuerwehren und weiteren bereits anwesenden Personen gelang es schliesslich, die Frau aus ihrer misslichen Situation zu befreien. Sie zog sich unbestimmte Verletzungen zu. Nachdem sie von einem Notarzt und dem Rettungsdienst erstversorgt wurde, wurde sie mit der Rega ins Spital geflogen. Laut Informationen von blick.ch soll es sich beim Betrieb um eine Fleischwarenfabrik handeln.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 12. September 2019 12:58
aktualisiert: 12. September 2019 12:58