Frontal in Lastwagen gefahren

René Rödiger, 5. November 2018, 15:17 Uhr
Ein 59-jähriger Autofahrer wurde bei Rorschacherberg schwer verletzt.
Ein 59-jähriger Autofahrer wurde bei Rorschacherberg schwer verletzt.
© Kapo SG
Am Montagmittag ist es bei Rorschacherberg zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen gekommen. Der Autofahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden.

«Der Autofahrer war von Staad in Richtung Rorschach unterwegs. Dabei kam sein Auto immer weiter auf die linke Spur und prallte dort in einen Lastwagen», sagt Gian Andrea Rezzoli, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen.

Der 59-jährige Mann wurde im Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste ihn aus dem Fahrzeug rausschneiden. Die Rega brachte ihn anschliessend ins Spital. Der Lastwagenchauffeur blieb unverletzt.

Die Strasse blieb mehrere Stunden für die Unfallaufnahme gesperrt.

René Rödiger
Quelle: red.
veröffentlicht: 5. November 2018 12:32
aktualisiert: 5. November 2018 15:17