FC St.Gallen

Full House beim Spitzenkampf: Tickets für FCSG-Heimspiel gegen YB sind weg

Lara Abderhalden, 18. Februar 2020, 16:12 Uhr
Der Kybunpark wird am kommenden Wochenende ziemlich sicher voll sein. (Archivbild)
© KEYSTONE/Gian Ehrenzeller
Kann sich der FC St.Gallen an der Spitze der Super-League-Tabelle halten? Das Spiel um Platz eins gegen die Berner Young Boys findet am Sonntag im St.Galler Kybunpark statt und für das Heimspiel sind kaum mehr Tickets erhältlich.

«Es sieht sehr gut aus», sagt Daniel Last, FCSG-Mediensprecher am Dienstagvormittag. Er spricht vom Ticketverkauf für das Spitzenduell zwischen dem Tabellenersten und Tabellenzweiten der Super League – FC St.Gallen gegen die Berner Young Boys. Über 17'600 Tickets waren am Vormittag bereits verkauft. Platz bietet der Kybunpark für knapp über 19'000 Personen. Am späteren Dienstagnachmittag waren es nur noch ganz vereinzelte Plätze.

Keine Tageskasse am Sonntag

Die Tageskassen werden am Spieltag selbst deshalb nicht geöffnet. 

Nach den Niederlagen der beiden Mannschaften am vergangenen Wochenende haben beide weiterhin 44 Punkte. St.Gallen hat das bessere Torverhältnis, weswegen die Espen derzeit noch an der Tabellenspitze sind.  

Erst einmal in dieser Saison ausverkauft

Das letzte Mal ausverkauft war der Kybunpark beim letzten Heimspiel der Hinrunde, als der FC St.Gallen gegen den FC Zürich spielte.

Das Spiel am Sonntag wird um 16 Uhr angepiffen. Für alle, die kein Ticket ergattern konnten, gibt es auf FM1Today wie immer einen Liveticker.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 18. Februar 2020 11:23
aktualisiert: 18. Februar 2020 16:12