Wattwil

Genügend Unterschriften gegen Spital-Schliessung

18. Januar 2021, 15:14 Uhr
Die SP meldet, dass für das Referendum «Spital Wattwil erhalten» bereits genügend Unterschriften gesammelt worden seien. Die Frist dauert allerdings noch bis Ende Januar. (Archivbild)
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Die SP will mit einem Referendum die Schliessung des Spitals Wattwil verhindern. Die Frist für die Unterschriftensammlung läuft noch bis Ende Januar. Es seien bereits genügend Unterschriften gesammelt worden, meldet die Partei.

Die Unterschriftensammlung sei trotz Feiertage, Eiseskälte, Schneefall und Pandemie ein massiver Erfolg, teilte die SP am Montag mit. Für das Referendum «Öffentliches Spital Wattwil erhalten» seien nach 25 von 40 Tagen bereits mehr als die benötigten 4000 Unterschriften gesammelt worden. Dies sei ein starkes Zeichen für eine wohnortnahe Gesundheitsversorgung.

Das Referendum richtet sich gegen ein Gesetz, mit dem ein Kantonsratsbeschuss und ein Volksentscheid von 2014 über die Sanierung und Erweiterung des Spitals Wattwil aufgehoben werden sollen. Diesem Gesetz hatte der Kantonsrat in der Dezembersession 2020 zugestimmt. Das ist eine der Voraussetzungen für eine Schliessung des Spitals Wattwil.

Die Referendumsfrist läuft noch bis Ende Monat. Danach werden die Unterschriften geprüft und es wird offiziell bekannt gegeben, ob das Referendum zustande gekommen ist.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Januar 2021 15:10
aktualisiert: 18. Januar 2021 15:14