Rapperswil-Jona

Geschlagen und beraubt – unbekannter Täter auf der Flucht

28.02.2024, 16:29 Uhr
· Online seit 28.02.2024, 16:19 Uhr
Zwei zunächst unbekannte Täter haben am Montagabend einen 20-Jährigen in der Tiefgarage des Coop Einkaufzentrums Eisenhof an der Allmeindstrasse überfallen. Einer der beiden Täter konnte noch am selben Abend festgenommen werden, der zweite ist weiterhin flüchtig.
Anzeige

Gemäss aktuellen Erkenntnissen traten zwei zunächst unbekannte Männer in der Tiefgarage des Einkaufszentrums an den 20-jährigen Mann heran. Die beiden Männer schlugen auf den 20-Jährigen ein und klauten ihm sein Handy. Die Täter flüchteten anschliessend in unbekannte Richtung.

Der Rettungsdienst brachte den 20-Jährigen ins Spital. Eine Auskunftsperson konnte einen der beiden Täter beschreiben. Dank einer sofort eingeleiteten Fahndung durch eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen, konnte ein 19-jähriger Kosovare unweit der Tiefgarage angehalten werden, auf den die Täterbeschreibung passte.

Er wird beschuldigt, am Raubüberfall beteiligt gewesen zu sein. Der 19-Jährige wurde durch die Patrouille festgenommen und nun zur Anzeige gebracht. Der zweite Täter konnte noch nicht ermittelt werden.

Die St.Galler Kantonspolizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zum Raubüberfall und den Tätern machen können.

(Kapo SG/red.)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 28. Februar 2024 16:19
aktualisiert: 28. Februar 2024 16:29
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige