Gault Millau

Grand Resort Bad Ragaz wird «Hotel des Jahres» – zum dritten Mal

31. August 2020, 13:21 Uhr
Es ist die dritte Auszeichnung für das Grand Resort.
© St.Galler Tagblatt/Ralph Ribi
Die Renovation des Grand Resort Bad Ragaz hat sich gelohnt. Dieser Meinung ist Gault Millau und zeichnet den «Quellenhof» als «Hotel des Jahres 2021» aus. Bad Ragaz gehöre zur Weltklasse.

Zum ersten Mal, seit es die Gault-Millau-Auszeichnungen gibt, wird ein Hotel gleich dreifach als «Hotel des Jahres» ausgezeichnet. Das «Grand Resort Bad Ragaz» hat dies nicht zuletzt dank des 45 Millionen Franken teuren Umbaus geschafft, der letzten Sommer fertiggestellt wurde. Aber natürlich auch wegen seiner Küche. Diese sei weiter ausgebaut und dem Zeitgeist angepasst worden.

Das Grand Resort Bad Ragaz sei «endgültig in der Weltklasse angekommen», schreibt Gault Millau am Montag. Die ersten beiden Auszeichnungen als «Hotel des Jahres» hatte der Quellenhof in den Jahren 1999 und 2010 geholt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 31. August 2020 12:41
aktualisiert: 31. August 2020 13:21