Altstätten

Häftling zündet Matratze in seiner Zelle an

29. Mai 2022, 10:03 Uhr
Im Regionalgefängnis Altstätten kam es am Samstag zu einem Brand in einer Zelle. Ein algerischer Häftling zündete seine Matratze an.
Der Brand in der Zelle konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. (Symbolbild)
© Kapo SG/Symbolbild
Anzeige

Der 28-Jährige befand sich alleine in der Zelle und steckte seine Matratze in Brand. Mitarbeitende des Gefängnisses konnten ihn aus der Zelle retten, die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle.

Der Häftling musste ins Spital gebracht werden, ein Mitarbeiter des Gefängnisses wurde zur Kontrolle ebenfalls untersucht. Der Sachschaden an der Zelle beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 29. Mai 2022 10:03
aktualisiert: 29. Mai 2022 10:03