Walenstadt

Hier donnert die Schattenbachlawine ins Tal

1. Februar 2021, 14:01 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today / Gabriela Walser / Xhafer Qehaja / Noah Gubser

Keine Überraschung, aber trotzdem spektakulär: In Walenstadt ist am Donnerstag die «Laui» ins Tal gedonnert. Leserreporter haben die Lawine gefilmt. Es sind weitere Nassschneelawinen zu erwarten.

Die Regenfälle und die Erwärmung haben im Schattenbachbereich die berüchtigte Schattenbachwine, auch Laui genannt, ausgelöst. Ein Drohnenvideo eines Leserreporters zeigt die Grösse der Lawine eindrücklich: Der Lawinenkegel zieht sich als brauner Streifen den gesamten Hang hinunter bis ins Auffangbecken. Der Verkehr wurde nicht beeinträchtigt, Verletzte gab es keine. Einzig Fussgängerwege seien gesperrt worden, sagt der Rettungschef von Alpine Rettung Schweiz, Peter Junginger, gegenüber dem "Sarganserländer". Und er warnt: Es könnten weitere Lawinen im gleichen Gebiet folgen.

Dass an dieser Stelle eine Lawine ins Tal donnert, ist keine Neuheit, das Schutzkonzept deshalb ausgereift: Seit 2006 schützt ein Tunnel die Strasse zwischen Walenstadt und Walenstadtberg, ein Auffangbecken sammelt den Schnee möglicher Lawinen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 1. Februar 2021 14:01
aktualisiert: 1. Februar 2021 14:01