Tübach

Hoher Sachschaden bei Brand in Carrosseriewerkstatt

9. April 2022, 09:02 Uhr
In einer Carrosseriewerkstatt in Tübach ist am Freitagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.
In der Werkstatt entstand Schaden von rund 30'000 Franken.
© Kapo SG

Ein 19-Jähriger war in der Werkstatt an der Goldacherstrasse mit Schleifarbeiten an einem Auto beschäftigt. Dabei setzte er einen Druckluftkompressor ein. Während der Arbeit bemerkte der Mann plötzlich Rauchgeruch.

Als er nachschaute, entdeckte er Feuer beim Druckluftkompressor. Der Mann konnte den Brand wegen des starken Rauches nicht selbst löschen und ging aus der Werkstatt.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, Personen wurden keine verletzt. Am Gebäude und einigem Inventar entstand Schaden. Die Brandursache konnte bisher noch nicht vollständig geklärt werden.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 9. April 2022 09:02
aktualisiert: 9. April 2022 09:02
Anzeige