Hotelkette Ibis kommt nach St.Gallen

Laurien Gschwend, 12. November 2018, 21:42 Uhr
Bei der Heiligkreuzstrasse in St.Gallen wird unter anderem ein neues Hotel gebaut.
© Tagblatt/Urs Bucher
In St.Gallen-St.Fiden entsteht ein neues Geschäftshaus. Jetzt wird klar: Die Hotelkette Ibis eröffnet darin ein Hotel mit 104 Zimmern.

Im September 2020 soll das Geschäftshaus «Vier Winkel» mit einer Mietfläche von 8000 Quadratmetern laut tagblatt.ch eröffnet werden. Es gebe schon einige potenzielle Mieter, die Interesse am Neubau bekundet hätten, lässt sich Projektleiter Jörg Nellen zitieren. Ein Vertrag ist bereits unterzeichnet: Die Hotelkette Ibis baut in St.Fiden ein «Ibis Styles»-Hotel.

104 Hotelzimmer sollen auf sechs Stockwerken Platz finden, schreibt tagblatt.ch. «Wir sind in der Schweiz hauptsächlich in der Romandie oder in Zentren wie Zürich tätig», erklärt Pascal Gérard, Technischer Leiter bei der Ibis-Betreiberin Accor, die Beweggründe, nach St.Gallen zu expandieren. Geschäftsleute seien nicht die Hauptzielgruppe, das Angebot richte sich gleichermassen an Touristen.

Details zum Projekt – und die Reaktion der Olma-Messen – findest du auf tagblatt.ch.

Laurien Gschwend
Quelle: red.
veröffentlicht: 12. November 2018 21:33
aktualisiert: 12. November 2018 21:42