Nach Abgängen und Beschwerden

HSG kommt nicht zur Ruhe – es läuft erneut eine Untersuchung

13.07.2023, 19:57 Uhr
· Online seit 13.07.2023, 11:28 Uhr
Im neuen «Square» an der Universität St.Gallen gibt es gemäss «Inside Paradeplatz» Spannungen. Es läuft eine Untersuchung wegen der «personellen Situation».
Anzeige

Philippe Narval, Leiter des neuen HSG-Lernortes «Square», verabschiedet sich offenbar in Richtung Österreich. Wie «Inside Paradeplatz» berichtet, ist es aufgrund Narvals Führungsstil zu mehreren Personalabgängen gekommen. Mitarbeitende hätten sich daraufhin beim HSG-Ombudsmann gemeldet, worauf die Uni St.Gallen eine Untersuchung eingeleitet habe. Eben diese Untersuchung habe die HSG bei Narvals Abgang aber verheimlicht.

Die HSG schreibt gegenüber FM1Today, dass sie die «Sachverhaltsabklärung der personellen Situation am Square» aus «eigener Initiative» vornehme. Diese Untersuchung laufe gegen keine Einzelperson, auch nicht gegen Philippe Narval. Seit Narvals Amtsantritt im vergangenen Jahr habe eine festangestellte Person gekündigt.

(red.)

veröffentlicht: 13. Juli 2023 11:28
aktualisiert: 13. Juli 2023 19:57
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige