Anzeige
Altstätten

Hunderte Fans empfangen Riccarda Dietsche nach Olympia-Teilnahme

9. August 2021, 20:39 Uhr
Mit einem Olympia-Diplom im Gepäck konnte die 25-jährige Riccarda Dietsche nach Hause reisen. In Altstätten ist man stolz auf die Leistung der Rheintaler Sportlerin und veranstaltete deshalb einen grossen Empfang.

Den sensationellen vierten Rang sowie einen Schweizer Rekord erreichte Riccarda Dietsche mit ihrem Team beim Staffellauf in Tokio. In Altstätten wurde mit der Sportlerin mitgefiebert, zumal Dietsche die erste Rheintaler Leichtathletin war, die an den Olympischen Spielen teilnahm.

Nur knapp am Podest vorbei

Schon vor der Abreise von Riccarda Dietsche war der Stolz beim Stammverein KTV Altstätten gross. «Wir vom KTV Altstätten sind sehr stolz auf sie und freuen uns, wenn sie wieder zurückkommt – vielleicht mit einer Medaille», sagte Fabian Sonderegger, Präsident des Turnvereins, gegenüber FM1Today. Für die Medaille hat es dann nicht ganz gereicht, ein Olympia-Diplom lag jedoch drin.

Die Stadt Altstätten hatte einen Empfang für die Olympia-Rückkehrerin veranstaltet. Die 25-Jährige wurde von hunderten Fans, den Turnvereinen und der Stadtmusik begrüsst.

FM1-Redaktorin erinnert sich an Training mit Riccarda Dietsche

Unsere FM1-Radio-Redaktorin Noémie Bont hat früher mit Riccarda Dietsche im Turnverein Altstätten trainiert. So hat sie die Olympia-Final-Qualifikation erlebt und das sagt sie über ihre frühere Kollegin:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today/SRF

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 9. August 2021 20:19
aktualisiert: 9. August 2021 20:39