Gossau

Im Walter Zoo gibt es Löwenbabys

25. Mai 2020, 16:32 Uhr
Der Walter Zoo in Gossau vermeldet Nachwuchs: Lin, eine der beiden Berberlöwinnen, hat Ende April zwei gesunde Jungtiere zur Welt gebracht.

Derzeit ist es besonders schade, dass man noch nicht in den Zoo gehen darf. Im Walter Zoo in Gossau könnte man jetzt nämlich Löwenbabys anschauen. Lin, eine der beiden Löwinnen, hat am 29. April um etwa 21 Uhr zwei Jungtiere zur Welt gebracht.

Seit August 2018 gibt es im Walter Zoo wieder Löwen: Die beiden Weibchen Lin und Jumina sowie das Männchen Atlas. Nach ein paar Startschwierigkeiten gewähnten sich die drei aneinander und begannen schon bald mit Paarungsversuchen.

Werbung

Quelle: pd

Papi Atlas verletzt Junges

Offenbar war einer dieser Versuche erfolgreich. Die beiden Jungtiere sind bei der Mutter in der Anlage. Vater Atlas konnte seinen Nachwuchs bereits besuchen, allerdings wirkte er beim ersten Aufeinandertreffen noch unsicher, die Pfleger mussten die Tiere wieder trennen. Einige Tage später gab es einen zweiten Versuch, dabei verletzte Atlas eines der Jungtiere mit seinen Eckzähnen, «wohl aber unabsichtlich», wie es heisst.

Das verletzte Baby ist inzwischen wieder wohlauf und erkundet mit dem Geschwisterchen die Anlage. Atlas wird noch immer getrennt gehalten, eine dritte Chance bekommt er, wenn die Löwen etwas älter sind.

Art ausgestorben 

Durch die Zucht der Berberlöwen soll die Population wieder gestärkt werden. Die Art ist in freier Wildbahn ausgestorben.

Willst du trotz Corona-Sperre die Jungtiere bestaunen? Dann kannst du das hier machen:

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 25. Mai 2020 16:28
aktualisiert: 25. Mai 2020 16:32