St.Gallen

In mehrere Wohnungen in Mehrfamilienhaus eingebrochen

12. November 2019, 09:20 Uhr
In St.Gallen wurde in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. (Symbolbild)
© istock
Die Eingangstür war offen – so gelangten Einbrecher in ein Mehrfamilienhaus in St.Gallen. Aus den Wohnungen stahlen sie Schmuck und Bargeld.

Im Wert von mehreren tausend Franken erbeuteten die Täter Schmuck und Bargeld. Am Montagnachmittag zwischen 13 und 14.45 Uhr ist die unbekannte Täterschaft in ein Mehrfamilienhaus an der Bernhardwiesstrasse beim Bahnhof St.Gallen Haggen eingebrochen.

Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei St.Gallen war die Haustüre offen, die Täterschaft brach die einzelnen Wohnungstüren auf. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3000 Franken.

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 12. November 2019 09:20
aktualisiert: 12. November 2019 09:20