Anzeige

Jasper hat seine Prüfung bestanden

Laurien Gschwend, 5. Mai 2018, 16:35 Uhr
Im April haben Jasper und sein Herrchen den Einsatztest bestanden: Jasper ist jetzt offiziell ein Schutzhund der Stadtpolizei St.Gallen. Vom süssen Hundewelpen ist nicht mehr viel übrig.

Wie Jaspers Hundeführer Manuel Egger in einem letzten Blogbeitrag schreibt, bringt der ausgewachsene Jasper heute 30 Kilogramm auf die Waage. Bei der Geburt waren es gerade mal 470 Gramm. Während Jasper anfangs auf Social Media mit seinen herzigen Bildern jede Menge Likes absahnte, gilt es nun ernst für den Schäferhund.

«Ich bin wirklich sehr stolz auf Jasper!», meint Egger. Sein Hund habe ein hartes und intensives Training hinter sich. Er sei in seinem Riechsinn geschult worden und habe sich zu einem reifen Hund entwickelt.

Jetzt, wo Jasper erwachsen ist, wird er für die Sicherheit der Stadt St.Gallen sorgen. Er muss weiterhin üben - um irgendwann mit Betäubungsmitteln umgehen zu können.

(red.)

Laurien Gschwend
veröffentlicht: 5. Mai 2018 16:35
aktualisiert: 5. Mai 2018 16:35