Rapperswil-Jona

Jetzt beginnen die Bauarbeiten bei der Federer-Villa

7. Januar 2020, 13:29 Uhr
Auf diesem Grundstück wird Roger Federer seine neue Villa bauen.
© Keystone
Auf dem Grundstück in der Kempratener Bucht in Rapperswil haben die Bauarbeiten für die neue Villa von Roger Federer begonnen. Derzeit wird das Fundament gebaut.

Seit Weihnachten verhindern Sichtschutzwände, dass neugierige Besucherinnen und Besucher einen Blick auf das Federer-Grundstück am Zürichsee erhaschen können. Wie die «Zürichsee-Zeitung» schreibt, haben nun auf dem 18'000 Quadratmeter grossen Areal die Bauarbeiten begonnen.

Bereits im November wurden die Kanalisationsarbeiten gemacht, jetzt wird das Fundament für das Anwesen gelegt.

Thomas Furrer, Bauchef von Rapperswil-Jona, sagt gegenüber der Zeitung, dasss mehrere ein- bis zweistöckige Flachdachbauten für den Tennisstar in Planung seien.

Weil das Grundstück der Federers durch Bauabfälle kontaminiert ist, muss noch eine Altlastensanierung durchgeführt werden. Ein Baugesuch dazu ist bereits eingereicht worden.

Voraussichtlich im Jahr 2021 sollen die Bauarbeiten der Villa abgeschlossen sein.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 7. Januar 2020 13:31
aktualisiert: 7. Januar 2020 13:29