St.Gallen

Jetzt kommt die digitale Busse im ganzen Kanton

13. Februar 2020, 14:54 Uhr
So sehen die neuen Bussen aus.
© Kapo SG
Bussen per QR-Code bezahlen – in Wil ist dies schon länger möglich. Nun wird die neue Busse im ganzen Kanton St.Gallen eingeführt.

«Eine Busse zu bezahlen, macht niemandem Spass» – dieser Meinung ist auch die Kantonspolizei St.Gallen. Umso besser sei es, wenn der Bezahlprozess «so kurz und schmerzlos wie möglich» ablaufe.

Seit November 2019 wird in der Stadt Wil ein neuer Bussenzettel getestet, der auf einem QR-Code basiert. Laut Kantonspolizei verlief der Pilot erfolgreich, seit Ende Januar wird die neue Busse deshalb in der ganzen Region Fürstenland-Neckertal eingesetzt. Nun kommt auch noch der restliche Kanton St.Gallen in den «Genuss» des neuen Systems. 

In den Regionen Linthgebiet-Toggenburg sowie Werdenberg-Sarganserland kommt die QR-Busse ab dem 17. Februar, in der Region Bodensee-Rheintal ab dem 9. März. 

Die Stadtpolizei St.Gallen hatte diese Woche bereits angekündigt, dass sie den digitalen Bussenzettel im kommenden Jahr einführen werde. 

(red.)

 

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. Februar 2020 14:56
aktualisiert: 13. Februar 2020 14:54