St.Gallen

Kanalbrücke in Sevelen eingestürzt

2. März 2021, 20:58 Uhr
Beim Vorfall wurde niemand verletzt.
© TVO
In Sevelen ist eine Kanalbrücke eingestürzt. Ein Lastwagenchauffeur wollte die Brücke überqueren, als sie plötzlich einbrach. Verletzte gibt es keine, ebenso ist die Umwelt vom Vorfall nicht geschädigt worden.

Bilder und Videos zeigen, wie die Brücke offenbar unter dem Gewicht eines Lastwagens nachgegeben hat und eingestürzt ist. Beim Gewässer handelt es sich um den Werdenberger Binnenkanal.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TVO

Hanspeter Krüsi, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen bestätigt den Vorfall: «Über den Binnenkanal in Sevelen führt eine Brücke, über die heute Nachmittag ein Lastwagen gefahren ist.» Die Brücke sei daraufhin eingestürzt, der Lastwagen fiel mitsamt Brücke in den Kanal.

«Glücklicherweise ist dabei niemand verletzt worden. Der Chauffeur des Lastwagens organisierte die Bergung selber, bis die Polizei eingetroffen ist.

Flüssigkeit sei keine in das Gewässer gelangt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. März 2021 17:26
aktualisiert: 2. März 2021 20:58