Coronavirus

Kanton St.Gallen hebt weitere Corona-Massnahmen auf

17. Februar 2022, 12:19 Uhr
Auf Freitag werden an den St.Galler Schulen alle noch geltenden Massnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus aufgehoben. Für das Tragen von Masken galt seit Ende Januar ohnehin nur noch eine Empfehlung.
Im Kanton St.Gallen werden auf Freitag alle noch geltenden Massnahmen in den Schulen aufgehoben. (Symbolbild)
© KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI

Der Bildungsrat hebe «die dringende Empfehlung» zum Maskentragen in der Volksschule auf Freitag auf, teilte die Staatskanzlei am Donnerstag mit. Auch die Maskenpflicht für Lehrkräfte auf allen Bildungsstufen und für Schülerinnen und Schüler in Mittel- und Berufsfachschulen werde auf den 18. Februar aufgehoben.

Auch die St.Galler Regierung gibt die Streichung von kantonalen Massnahmen bekannt: Dazu zählen die Maskentragpflicht in den Warte- und Zugangsbereichen des öffentlichen Verkehrs sowie in den Aussenbereichen von Restaurants, Bars und Clubs.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. Februar 2022 12:19
aktualisiert: 17. Februar 2022 12:19
Anzeige