Staad

Katze springt ins Rad: Velofahrerin bei Sturz verletzt

20. März 2021, 08:38 Uhr
Am Rennvelo entstanden beim Unfall leichte Kratzer.
© Kantonspolizei St. Gallen
Eine 41-jährige Rennvelofahrerin ist in Staad gestürzt, weil ihr laut Polizei eine Katze direkt ins Vorderrad gesprungen ist. Die Frau kam zu Fall und wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Spital.

Der Unfall ereignete sich bereits am Freitag kurz nach 10.30 Uhr auf der Hauptstrasse von Rorschach in Richtung Rheineck, wie die St. Galler Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Ob die Katze verletzt wurde, war unklar. Sie suchte nach dem Unfall das Weite, wie ein Polizeisprecher auf Anfrage sagte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. März 2021 08:38
aktualisiert: 20. März 2021 08:38