Kantonalturnfest

Kein Turnfest in Benken – aber ein Tombola-Event mit bis zu 10'000 Gästen?

Lara Abderhalden, 1. April 2021, 16:25 Uhr
Das zweite Mal in Folge wurden dieses Jahr sämtliche Turnfeste abgesagt. Lange hielten sich die Veranstalter des St.Galler Kantonalturnfests in Benken zurück mit der Absage. Doch jetzt ist klar: Es wird kein Turnfest, dafür einen Tombola-Event geben. «Ganz lassen wir uns das Festen nicht nehmen.»

Die Turnvereine der Schweiz wären aktuell mitten in der Vorbereitung für die Turnfest-Saison. Wären. Erneut wurden Turnvereine der wichtigsten Zeit des Jahres beraubt. Sämtliche Turnfeste bis in den Herbst wurden abgesagt, das Training auf Eis gelegt und die Hoffnungen, Erwartungen und Vorfreuden sämtlicher TSV oder TV-Mitglieder begraben. Sie müssen erneut geduldig sein. Die farbigen Trainerjacken und verstaubten Grätschüeli im Schrank lassen. Ohne Festbänke, laute Musikboxen, kleine Feiglinge und Coop-Strohhüte in den Sommer tanzen.

«Wir mussten realistisch sein»

Die Veranstalter des Kantonalturnfestes in Benken liessen sich Zeit mit der Absage. «Lange war auch der Schweizerische Turnverband optimistisch und hat uns darin bestärkt, das Turnfest weiter zu planen», sagt OK-Mitglied Julius Jud. Es seien verschieden Szenarien mit Schutzkonzepten erarbeitet worden.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Facebook / St.Galler Kantonalturnfest Benken 2021

«Vergangenen Samstag haben wir dann aber entschieden, dass es nicht geht. Wir mussten realistisch sein. Die Turnhallen in der Schweiz sind derzeit leer und die Vereine können sich nicht seriös auf die Wettkämpfe vorbereiten.» Auch ein Wettkampf ohne Fest kam deshalb nicht mehr in Frage.

Das OK des Turnfests in Benken mit Julius Jud (vierter von links).

© zVg

Der Moment der Absage sei schon speziell gewesen: «Wir haben sehr viel Zeit und Geld in die Planung investiert», sagt Jud, der auch Präsident des Turnvereins Benken ist und als Turner auch unter den vielen Absagen der Wettkämpfe leidet. «Es ist schade. Es fehlt halt das Gesellschaftliche.» Weil nächstes Jahr bereits andere grosse Anlässe in Benken stattfinden sollen, wird das Kantonalturnfest voraussichtlich auf das Jahr 2023 oder 2024 verschoben. «Wir hoffen, dann von der jetzigen Planung profitieren zu können.» Extra für das Turnfest wurden ein eigener Song und ein Tanz dazu gemacht.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Facebook / St.Galler Kantonalturnfest Benken 2021

Turnfest-Feeling am Tombola-Event

Damit es dieses Jahr für das Kantonalturnfest Benken doch noch eine schwarze Null gibt, setzt das OK nun voll und ganz auf die Tombola. «Wir haben insgesamt 70'000 Lösli, rund die Hälfte haben wir den Vereinen zum Verkaufen verteilt. Diese haben nun tausende von Lösli wieder zurück geschickt.» Da die Preise im Wert von rund 70'000 Franken aber bereits gesichert sind, soll die Tombola dieses Jahr dennoch stattfinden.

«Wir planen einen Tombola-Event oder eine Art Mini-Turnfest. Sollte es der Bundesrat wieder zulassen, möchten wir uns das Feiern nicht nehmen lassen und, wenn es geht, am liebsten 10'000 Gäste in Benken zum Tombola-Event empfangen.»

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Facebook / St.Galler Kantonalturnfest Benken 2021

Ein Datum für den Anlass gibt es noch nicht. «Wir streben August oder September an. Durch die Absage der Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen gibt es Anfang September ein Wochenende, das sich viele Vereine freihielten. Vielleicht machen wir den Anlass dann.» Das OK hofft, so wieder etwas Turnfest-Feeling aufkommen zu lassen. «Vielleicht verknüpfen wir das auch noch mit einer Turnshow.» Spätestens dann können die verstaubten Grätschüeli und die bunten Trainer wieder aus der untersten Schublade des Schrankes geholt werden.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 4. April 2021 17:59
aktualisiert: 1. April 2021 16:25