Kirchhofer folgt auf Bumann

René Rödiger, 6. Juli 2017, 15:10 Uhr
Thomas Kirchhofer wird neuer Tourismusdirektor.
Thomas Kirchhofer wird neuer Tourismusdirektor.
© pd
Thomas Kirchhofer wird der neue Direktor für St.Gallen-Bodensee-Tourismus. Sein Vorgänger Frank Bumann verliess die Organisation begleitet von Misstönen.

«Die Ostschweiz besitzt grundsätzlich ein gutes touristisches Entwicklungspotenzial, jedoch sind die gegenwärtigen Strukturen zu wenig marktorientiert und die Leistungsaufträge und Finanzierung schwerfällig und komplex», liess sich Frank Bumann zu seinem Abgang als Direktor von St.Gallen-Bodensee-Tourismus im Mai zitieren. Mit dieser Hypothek schien die Suche nach einem Nachfolger schwierig.

Jetzt, rund eine Woche nach Bumanns offiziell letztem Arbeitstag, präsentiert die Tourismusorganisation ihren neuen Direktor. Thomas Kirchhofer habe nach einer «kurzen, aber intensiven Suche» gewonnen werden können. Der frühere Leiter des Ressorts Logistik an der Ski WM 2017 in St.Moritz hat bereits Erfahrung im Tourismusbereich. Er arbeitete sechs Jahre als Tourismusdirektor von Pontresina. Der gebürtige St.Galler lebt derzeit im Engadin, wird für seinen künftigen Job aber wieder zurück in seine Heimatstadt ziehen. «Ich freue mich auf die neue Herausforderung», sagt der 51-Jährige.

René Rödiger
Quelle: red.
veröffentlicht: 6. Juli 2017 14:26
aktualisiert: 6. Juli 2017 15:10