Altstätten

Kopf auf Betonkante geschlagen: 55-Jähriger stürzt von Gerüst

23. April 2021, 10:59 Uhr
Von diesem Gerüst ist der 55-Jährige gestürzt.
© Kapo SG
In Altstätten ist am Donnerstagnachmittag ein 55-jähriger Bauarbeiter von einem Gerüst gestürzt. Dabei ist er mit seinem Kopf gegen eine Betonkante gestossen.

Der 55-jährige Mann stand auf einem etwa zwei Meter hohen Betonpodest und zog Schallplatten hoch, als er vermutlich wegen eines Fehltrittes abstürzte. Er schlug mit dem Kopf auf einer Betonkante auf und blieb verletzt liegen, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

Seine Arbeitskollegen eilten ihm zur Hilfe und verständigten den Notruf. Der ausgerückte Rettungsdienst und Notarzt kümmerten sich um die Erstversorgung des Verletzten. Für die Bergung wurde die örtliche Feuerwehr aufgeboten. Der 55-jährige Mann wurde schliesslich mit der Rega ins Spital geflogen.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 23. April 2021 10:59
aktualisiert: 23. April 2021 10:59