Anzeige
Schmuggel

Kupferdieb in Tübach erwischt

17. Juni 2021, 15:16 Uhr
In Tübach ist in der Nacht auf Mittwoch ein Mann mit einem Lieferwagen angehalten werden. Darin fanden sich mehrere hundert Kilo Kupfer, die vermutlich gestohlen sind. Gegen den 34-jährigen Rumänen wurde ein Verfahren eröffnet.
Ein Mann hatte in seinem Lieferwagen Kupfer transportiert, das zuvor in Mörschwil gestohlen worden war. Er wurde festgenommen.
© Kantonspolizei St. Gallen

Ein Lieferwagen war nachts um drei Uhr kurz vor einer Kontrollstelle der Polizei abgebogen. Danach wendete der Lenker das Fahrzeug. Nach einer kurzen Nachfahrt habe er angehalten werden können, teilte die St.Galler Polizei am Donnerstag mit.

Im Lieferwagen fanden sich mehrere hundert Kilo Kupfer. Bei den folgenden Ermittlungen wurde entdeckt, dass das Kupfer zuvor in Mörschwil gestohlen worden war. Der Mann wurde festgenommen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. Juni 2021 15:16
aktualisiert: 17. Juni 2021 15:16