Wil

Lädelisterben: Das Musicum schliesst seine Türen

7. Oktober 2022, 21:01 Uhr
26 Jahre lang gab es das Musikfachgeschäft in Wil. Jetzt muss der Inhaber schliessen. Der Grund: Immer mehr kaufen online. Für den Betreiber eine bittere Entscheidung.

Quelle: TVO/FM1Today/Svenja Rimle/Jessica Kappeler

Anzeige

«Es tut weh, es tut extrem weh». Das sagt Adi Baumgartner, Inhaber des Wiler Musikgeschäfts Musicum. 26 Jahre lang hat er das Musicum betrieben, nun muss er es schliessen – aus wirtschaftlichen Gründen und weil er keinen Nachfolger gefunden hat.

Kundenkontakt wichtig

Baumgartner hat seine Ware ausschliesslich in seinem Laden in Wil angeboten. Einen Onlineshop betreiben wollte er nie. «Mir war es immer wichtig, dass ich den Kunden sehe, dass ich mit ihm einen Kaffee trinken kann. So bekommen die Kunden auch genau das, was sie wollen.»

Kundschaft bedauert Schliessung

Seinen Laden zu schliessen, fällt Baumgartner sehr schwer: «Ich habe den Laden 26 Jahre lang betrieben, das ist fast die Hälfte meines Lebens. Bei der Schliessung sind deshalb auch recht viele Gefühle dabei.»

Auch Baumgartners Kundinnen und Kunden bedauern die Schliessung des Musicums. «Mir fehlt jetzt ein Anhaltspunkt, ein Treffpunkt, wo man Kontakte knüpfen und sich mit anderen Schlagzeugern austauschen kann», sagt etwa Kunde Jean-Claude Batholome.

(red.)

Quelle: TVO/FM1Today/Svenja Rimle/Jessica Kappeler
veröffentlicht: 7. Oktober 2022 19:29
aktualisiert: 7. Oktober 2022 21:01