Anzeige
Rapperswil-Jona

Lakers-Stars backen Grittibänzen mit Behinderungen

3. Dezember 2021, 07:07 Uhr
Die Eishockey-Stars der Rapperswil-Jona Lakers backen zusammen mit Menschen mit einer Beeinträchtigung Grittibänzen, die man nicht jeden Tag in der Bäckerei antrifft. Die Aktion wurde von Pro Infirmis ins Leben gerufen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tvo

Es ist ein grosser Tag für die Bewohner der Stiftung Balm in Jona. Sie können ihre Stars, die Spieler des Eishockeyclubs Rapperswil-Jona Lakers, kennenlernen und mit ihnen gemeinsam Grittibänzen backen. Die Grittibänzen haben aber keinen Puck in der Hand, sondern sitzen im Rollstuhl oder haben einen Arm weniger.

Mit ihrer Aktion «Usem gliiche Teig gmacht» und den Grittibänzen mit Behinderung möchte Pro Infirmis auf Menschen mit einer Beeinträchtigung aufmerksam machen. Denn auch im Jahr 2021 gebe es noch viele Vorurteile sagt Markus Böni, Leiter Fachstelle Inklusion Ostschweiz Pro Infirmis im Interview mit TVO. «Ich als Rollstuhlfahrer bin zwar weniger geeignet als Dachdecker oder als Zimmermann, aber man sollte mehr darauf schauen, was die Leute für Stärken haben und diese auch nutzen.»

Wie die Grittibänzen aussehen und wie gut sich die Lakers-Stars in der Backstube anstellen, siehst du im Video.

Quelle: TVO
veröffentlicht: 2. Dezember 2021 21:30
aktualisiert: 3. Dezember 2021 07:07