St.Gallen

Langgasse: Unbekannter überfällt 42-Jährige in Unterführung

27. November 2022, 12:31 Uhr
Am frühen Samstagabend ist eine 42-jährige Frau an der Langgasse von einem unbekannten Mann gestossen und anschliessend ausgeraubt worden. Sie wurde dabei leicht verletzt. Der Täter konnte mit etwas Bargeld fliehen.
Vom Täter fehlt bislang jede Spur. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.
© Kapo SG
Anzeige

Eine 42-Jährige lief durch die Fussgängerunterführung an der Langgasse. Gemäss jetzigen Erkenntnissen der Kantonspolizei St.Gallen stiess ihr dort ein unbekannter Mann von hinten in die Beine, sodass die Frau zu Boden fiel. Der Unbekannte versuchte daraufhin, die Handtasche der Frau zu stehlen. Er schaffte es allerdings nicht, weil sich die Frau wehrte.

Daraufhin betraten Passanten die Unterführung und der unbekannte Mann liess von der Frau ab und flüchtete mit etwas Bargeld. Er dürfte zwischen 175 cm und 180 cm gross und hellhäutig sein und trug graue Kleidung. Die Frau zog sich durch den Sturz leichte Verletzungen zu. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 27. November 2022 12:31
aktualisiert: 27. November 2022 12:31