Anzeige
Oberriet

Lastwagen bleibt mit Mulde in Unterführung stecken

4. September 2021, 10:59 Uhr
Die Höhe seiner geladenen Mulde unterschätzt hat am Freitagnachmittag ein Lastwagen auf der Feldhofstrasse in Oberriet. Er blieb mit der Mulde in der Unterführung stecken. Der 37-jährige Chauffeur wurde dabei leicht verletzt.
Ein Lastwagen ist auf der Feldhofstrasse in Oberriet SG am Freitag mit seiner Mulde in der Unterführung stecken geblieben. Der 37-jährige Chauffeur wurde dabei leicht verletzt.
© Kantonspolizei St. Gallen

Beim Befahren habe die geladene Mulde die Decke der Unterführung touchiert und sich dadurch vom Lastwagen gelöst, teilte die Kantonspolizei St. Gallen am Samstag mit. Aufgrund der schweren Ladung der Mulde konnte diese erst nach mehreren Stunden geborgen werden. An der Strassenanlage sowie dem Fahrzeug und der Mulde entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. September 2021 10:59
aktualisiert: 4. September 2021 10:59