Sevelen

Leerstehendes Restaurant von Feuer zerstört

03.01.2024, 19:33 Uhr
· Online seit 03.01.2024, 10:03 Uhr
Die Feuerwehr musste am frühen Mittwochmorgen nach Sevelen ausrücken. In einem ehemaligen Restaurant war ein Feuer ausgebrochen. Der Sachschaden beläuft sich auf gut 150'000 Franken.

Quelle: TVO

Anzeige

Kurz nach 4 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale eine Meldung über einen Brand eines ehemaligen Restaurants an der Badstrasse in Sevelen ein. Als die Rettungskräfte eintrafen, stand das Hausinnere in Brand, schreibt die Kantonspolizei St.Gallen. Das Feuer konnte schliesslich gelöscht werden.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 150'000 Franken. Die Brandursache wird jetzt untersucht.

(Kapo SG/red.)

veröffentlicht: 3. Januar 2024 10:03
aktualisiert: 3. Januar 2024 19:33
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige