Olma

Letzter Feinschliff vor der Olma

9. Oktober 2019, 20:14 Uhr
Werbung

Quelle: TVO

Am Donnerstag öffnet die 77. Olma ihre Tore. Auf dem Messegelände sind einen Tag vor der Eröffnung alle Stand- und Bahnbetreiber am letzten Feinschliff. TVO hat sich vor Ort umgesehen.

Noch liegt überall Material rum, es wird gebohrt, dekoriert und alles auf Hochglanz poliert. Rolf Bauer, Monteur bei Baumann-Küchen, sagt: «Es muss alles stimmen. Es ist schon ein bisschen mehr als sonst.»

Bei nicht gerade einladendem Wetter sind auch die Schausteller dran, ihre Bahnen betriebsbereit zu machen. 

Jean van der Beek, Eigentümer der «Around the World XXL», meint: «Wir sind soweit bereits. Heute haben wir die letzten Tests gemacht, morgen kann es los gehen.»

Auch Olma-Chef Nicolo Paganini merkt, dass die Stunde Null näher kommt. «Es wird wohl Mitternacht, bis ich im Bett bin. Hoffentlich kann ich dann schnell einschlafen. Ich werde normal um 6.10 Uhr aufstehen. Der Puls ist dann schon ein bisschen höher. Aber es ist eine freudige Erwartung.»

Am Donnerstag, pünktlich um 9 Uhr, wird dann alles bereits sein. Und die 77. Olma öffnet ihre Tore für die elf wichtigsten Tage im St.Galler Kalender.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 9. Oktober 2019 20:15
aktualisiert: 9. Oktober 2019 20:14