Bahnhof St.Gallen

Mann fährt auf Gleise der Appenzeller Bahnen

28. September 2022, 06:16 Uhr
Ein 62-jähriger Mann ist in der Nacht auf Montag über den Bahnhofplatz St.Gallen direkt auf die Gleise gefahren. Das Fahrzeug musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.
Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, dürfte jedoch eher gering sein.
© Stapo SG
Anzeige

Anstelle nach links in Richtung der St.Leonhard-Strasse abzubiegen, fuhr er geradeaus auf die Gleise beim Gaiserbahnhof, teilt die Stadtpolizei St.Gallen mit. Nach rund 6 Metern blieb das Fahrzeug auf den Gleisen stehen. Der Fahrer wurde als fahrunfähig eingestuft, weshalb eine Blut- und Urinprobe durchgeführt wurde. Er wurde beim Unfall nicht verletzt.

(red.)

Quelle: Stapo SG
veröffentlicht: 28. September 2022 06:16
aktualisiert: 28. September 2022 06:16