Niederuzwil/Goldach

Mann versteckte sich in Schacht: Drei Schwarzarbeiter festgenommen

25. März 2022, 11:28 Uhr
Die Kantonspolizei St.Gallen konnte in Niederuzwil und Goldach insgesamt drei Männer ohne Arbeitsbewilligung verhaften. Die Schwarzarbeiter werden zur Anzeige gebracht.

Die Kantonspolizei St.Gallen hat am Donnerstag in Niederuzwil eine Kontrolle auf einer Baustelle durchgeführt. Dabei traf die Polizei einen 56-jährigen Mazedonier an, der nicht gemeldet war und keine Arbeitsbewilligung vorweisen konnte. Er wurde folglich festgenommen.

Bei der weiteren Durchsuchung der Bauobjekte konnte im hintersten Teil einer Tiefgarage ein mit Brettern abgedeckter Schacht festgestellt werden. Bei einer genaueren Untersuchung des Schachts konnte ein Mann, zusammengekauert und am Boden sitzend, ausfindig gemacht werden, der versuchte, dem Schein der Taschenlampe auszuweichen. Bei der anschliessenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der 52-jährige Mazedonier ebenfalls keine Arbeitserlaubnis hatte. Auch er wurde festgenommen. 

Bereits am Mittwoch konnte die Kantonspolizei in Goldach bei einer Kontrolle einen 37-jährigen Serben ohne Arbeitsbewilligung festnehmen. Alle drei Arbeiter werden zur Anzeige gebracht. Ebenfalls werden ausländerrechtliche Massnahmen geprüft und verfügt, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 25. März 2022 11:28
aktualisiert: 25. März 2022 11:28
Anzeige