Kanton St.Gallen

Massive technische Probleme: «Wir sind perplex»

30. März 2021, 12:00 Uhr
Wer in den vergangenen Stunden auf die Seite des Kantons St.Gallen zugreifen wollte, wurde mit dieser Wartungsmeldung vertröstet.
© Screenshot Webseite Kanton St.Gallen
Wer in der Zeit zwischen Montag- und Dienstagmorgen auf die Seite des Kantons St.Gallen zugreifen wollte, wurde mit einer Meldung zu Wartungsarbeiten vertröstet. «Wir haben technische Probleme», heisst es vom Kanton. Woher diese kommen, sei ein Rätsel.

«Derzeit sind alle Leitungen besetzt.» Auskunft, zu den Diensten des Kantons St.Gallen, gibt es zwischen Montag- und Dienstagmorgen nur über eine Sammelnummer, die auf der Wartungsseite der Kantonsseite publiziert wurde. Über Twitter kann das Auf und Ab in der St.Galler Technikabsteilung verfolgt werden. Kurze Zeit sah es am Montag so aus, als würde die Webseite wieder funktionieren. Fehlanzeige.

«Wir sind perplex», sagt Markus Wehrli, Fachperson Kommunikation des Kantons St.Gallen. «Die Techniker arbeiten seit gestern daran, wissen aber nicht, woher das Problem kommt. Phasenweise war die Seite am Montag wieder online.»

Vom technischen Problem seien nicht alle Seiten betroffen. «Die Hauptseite ist sicher betroffen. Andere Seiten, wie die Seite zur Corona-Impf-Anmeldung, konnten immer aufgerufen werden.»

Mittlerweile funktioniert die Seite des Kantons wieder. «Die Ursache der Störung konnte noch nicht vollständig eingegrenzt werden», sagt Markus Wehrli. Gemäss Analyse der Techniker gäbe es aber keine Anzeichen eines Cyberangriffs.

(abl)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 30. März 2021 12:00
aktualisiert: 30. März 2021 12:00