St.Gallen

Mega-Stau auf Stadtautobahn: Pick-up verliert Gerüstteile

12. September 2019, 19:48 Uhr
Auf der A1 in Fahrtrichtung Zürich war Geduld gefragt.
© mydrive.tomtom.com
Ein Pick-up hat am Donnerstagabend auf der St.Galler Stadtautobahn Gerüstteile verloren. Das Fahrzeug stand schräg auf der Fahrbahn – es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Auf der St.Galler Stadtautobahn kam es am Donnerstagabend zu einem regelrechten Verkehrschaos: Während viele gerade Feierabend gemacht hatten – und so schnell wie möglich nach Hause fahren wollten – verlor ein Pick-up mit Anhänger Gerüstteile auf der Höhe der Autobahnausfahrt Winkeln. Es staute über eine Stunde in Fahrtrichtung Zürich. Erst gegen 19 Uhr floss der Verkehr wieder. 

Keine Verletzten 

«Die Gerüstteile lagen überall auf der Fahrbahn herum», sagt Hanspeter Krüsi, Mediensprecher der Kantonspolizei, gegenüber FM1Today. Der Pick-up, der nach dem Selbstunfall schräg auf der Stadtautobahn stand, musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Stau in Gegenrichtung

Auch auf der Gegenseite der Stadtautobahn in Richtung Rheintal staute es am Donnerstagabend über eine Dreiviertelstunde. Grund war ein Pannenfahrzeug. 

(lag)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 12. September 2019 17:20
aktualisiert: 12. September 2019 19:48