Mit 190 km/h vor Polizei geflüchtet

Nina Müller, 9. Mai 2019, 13:39 Uhr
Kapo SG
Kapo SG
Fünf Autofahrer wurden von der Kantonspolizei St.Gallen in der Nacht auf Donnerstag als fahrunfähig eingestuft. Auf der Autobahn A13 flüchtete ein 35-Jähriger, nachdem er mit 190 Stundenkilometer geblitzt wurde.

Die Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen hatte zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen allerhand zu tun. Gleich fünf Personen wurden wegen Fahrunfähigkeit angehalten. «Wir haben keine Verkehrskontrollen gemacht. Das ist das normale Bild, das sich uns Polizisten bietet», sagt Florian Schneider, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen, gegenüber FM1Today.

Flucht nach Geschwindigkeitsübertretung

Auf der Autobahn A13 in Richtung Sevelen überholte ein 35-jähriger Autofahrer eine Patrouille mit massiv überhöhter Geschwindigkeit. Die Polizei fuhr dem Mann nach und mass eine Geschwindigkeit von 190 Stundenkilometer. Als der Autofahrer zum Stopp aufgefordert wurde, flüchtete er.

Nach einer Verfolgungsjagd konnte die Polizei den Mann schliesslich zum Anhalten zwingen. Bei der Kontrolle wurde der 35-Jährige durch die Polizisten als fahrunfähig eingestuft. Sein Führerschein war er auf der Stelle los.

Mehrere Führerscheine entzogen

In Sennwald wurde ein alkoholisierter und unter Drogen stehender Mann mit seinem Auto angehalten. Dem 33-Jährigen wurde sein österreichischer Führerausweis für die Schweiz aberkannt. In Mels wurde eine Patrouille auf den unsicheren Fahrstil einer 57-jährigen Frau aufmerksam. Bei der Kontrolle wurde sie als fahrunfähig eingestuft. Selbiges gilt für einen 27-jährigen Autofahrer der in Gommiswald gestoppt wurde. Auch diese beiden Personen sind ihren Führerschein los.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte bei allen vier Personen eine Blut- und Urinprobe.

Schliesslich erwischte die Polizei in Ulisbach auch noch eine alkoholisierte Person. Dem 81-Jährigen wurde die Weiterfahrt für fünf Stunden untersagt.

Nina Müller
Quelle: Kapo SG/red.
veröffentlicht: 9. Mai 2019 12:10
aktualisiert: 9. Mai 2019 13:39