Pflegepersonal

Mit Menschenkette für bessere Arbeitsbedingungen demonstriert

29. Oktober 2020, 20:15 Uhr
Im Zuge der Protestwoche des Pflegepersonals haben sich am Donnerstagabend in der St.Galler Innenstadt Pflegende zu einer Menschenkette verbunden. Sie fordern bessere Arbeitsbedingungen, mehr Lohn und Wertschätzung.

Das Pflegepersonal trotzte am Donnerstagabend dem Regen und setzte mit einer Menschenkette in der St.Galler Innenstadt ein Zeichen für bessere Arbeitsbedingungen. Fast 100 Personen nahmen an der Aktion teil, der nötige Mindestabstand wurde per Absperrband signalisiert, berichtet das St.Galler Tagblatt.

Die Demonstrierenden rufen «Applaus war gestern - heute ist Zahltag» oder «Wir sind systemrelevant» in ihre Megafone. Der Job als Pflegefachfrau müsse attraktiver werden, denn ein Mangel an Fachpersonal zeichne sich ab, erzählt eine Pflegefachfrau. Es gehe nicht nur darum, mehr Lohn zu erhalten, sondern auch um die Wertschätzung.

Auch in Zürich haben die Pflegenden heute Demonstriert:

Werbung

Quelle: Keystone-SDA

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 29. Oktober 2020 20:03
aktualisiert: 29. Oktober 2020 20:15