Anzeige
Benken

Motorrad landet nach Unfall in Kanal

16. Mai 2021, 10:31 Uhr
Ein 49-jähriger Motorradfahrer ohne Fahrererlaubnis ist am Samstag in Benken von einem Auto gerammt worden. Der Rollerfahrer wurde leicht verletzt. Sein Zweirad landete in einem Kanal. Er machte sich danach aus dem Staub, wurde aber später von der Polizei gefunden.
Das Motorrad landete im Kanal.
© Kapo SG

Zum Unfall kam es kurz vor 13.30 Uhr auf der Kreuzung zwischen der Friedgrabenstrasse und der Ost-Weststrasse, wie die St. Galler Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Eine 25-jährige Autofahrerin war von Reichenburg nach Tuggen unterwegs und fuhr über die Kreuzung, hatte aber keinen Vortritt. Dabei kam es zum Zusammenprall mit dem Töff.

Der Zweiradlenker hatte laut Angaben der Polizei für das Motorrad keine entsprechende Fahrerlaubnis. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Mai 2021 10:31
aktualisiert: 16. Mai 2021 10:31