Neue Geschäfte in der St.Galler Innenstadt

Lena Rhyner, 15. November 2018, 05:36 Uhr
Im kommenden Jahr öffnet die erste Brewdog Bar der Schweiz.
© Facebook/BrewDog
Elegante Schuhe und schottisches Bier: In der Stadt St.Gallen eröffnen zwei neue Geschäfte, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Brewdog Bar

Sie soll schweizweit die Allererste ihrer Art sein: Die Schottische Brauerei Brewdog kündigt die Eröffnung einer Brewdog Bar in St.Gallen an. Nebst diversen Bars in Schottland hat die junge Biermarke unter anderem in die USA, Spanien, Finnland und Schweden expandiert. Doch die Gründer James Watt und Martin Dickie machen keine Pause. In die lange Liste der Neueröffnungen im kommenden Jahr reiht sich jetzt nun auch die erste Bar in der Schweiz. Wie das Tagblatt schreibt, sei sowohl das genaue Datum der Eröffnung, als auch die Adresse noch unbekannt.

Nebst gutem Craft-Bier ist Brewdog auch für seine kreativen Aktionen bekannt; Mit dem «Sink the Bismarck», einem Bier mit 32 Prozent Alkoholgehalt, haben sie nach eigenen Angaben das stärkste Bier der Welt gebraut. Für Fans, denen die Liebe zur Kult-Marke unter die Haut geht: wer sich bei der Eröffnung der ersten Bar in Edinburgh das Logo tätowieren liess, wurde mit lebenslänglich 20 Prozent Rabatt auf Brewdog-Biere belohnt. Ob auch in St.Gallen eine Tattoo-Aktion stattfinden wird?

Die Brauerei Brewdog bringt Schottisches Bier nach St.Gallen. (Bild: brewdog.com)
© Die Brauerei Brewdog bringt Schottisches Bier nach St.Gallen. (Bild: brewdog.com)

Schuhladen Day

Bequem und feminin sollten sie sein, die Schuhe des Schweizer Labels Day. Nach den Stores in Zürich und Zug eröffnet die Schweizer Marke einen Laden an der Neugasse 48 in der St.Galler Altstadt. Auf den rund 18 Quadratmetern Ladenfläche findet man vor allem eine grosse Auswahl an Ballerinas, welche alle in Italien hergestellt werden.

Licio Greco, Inhaber und Designer der Marke Day, legt viel Wert auf das Ambiente im neuen Store: «Es ist wichtig, dass Produkte und Ambiente eine Einheit bilden.» Im Store solle es so richtig Spass machen, Schuhe anzuprobieren. Seit Oktober verkauft Day im kleinen, aber feinen Laden die Designer-Schuhe.

Nebst dem Grundangebot an Ballerinas bietet Day mit der Saison wechselndes Schuhwerk an. (Bild: zvg)
© Nebst dem Grundangebot an Ballerinas bietet Day mit der Saison wechselndes Schuhwerk an. (Bild: zvg)

Lena Rhyner
Quelle: red
veröffentlicht: 15. November 2018 05:36
aktualisiert: 15. November 2018 05:36