Shopping Arena

Neue Leiterin fürs Shopping-Center: «Sie kennt die Arena in- und auswendig»

5. Dezember 2022, 15:29 Uhr
Marc Schäfer wird in Pension gehen und gibt seinen Chefposten in der Shopping Arena ab. Seine Nachfolge wird die bisherige Marketingleiterin, Fabienne Diez antreten. Ob sie die Erfolgsgeschichte weiterschreiben kann?
Die Shopping Arena erhält per 1. April 2023 eine neue Centerleiterin.
© St.Galler Tagblatt/Ralph Ribi
Anzeige

«Ich freue mich ungemein über die neue Herausforderung und da ich 15 Jahre lang zusammen mit Marc Schäfer am Erfolg der Shopping Arena arbeiten durfte, fühle ich mich auf die Aufgabe auch sehr gut vorbereitet», sagt Fabienne Diez. Per 1. April 2023 wird die ehemalige Marketingleiterin der Arena die neue Gesamtleiterin sein.

Die eidgenössisch diplomierte Marketingfachfrau Fabienne Diez bringt 15 Jahre Erfahrung in und mit der Shopping Arena mit.

© St.Galler Tagblatt/Leo Bösinger

«Mein ‹Baby› ist in guten Händen»

Der aktuelle «Cheftrainer» Marc Schäfer wird per 30. Juni in Pension gehen. Er war es, der die Shopping Arena gegründet und weiterentwickelt hat. Die Zahlen des grössten Shoppingcenters der Ostschweiz seien ausgezeichnet und das Zentrum halte sich stabil in den Top 10 der Schweizer Einkaufszentren, schreibt Wincasa, zuständig für die Centerbewirtschaftung, in einer Medienmitteilug. Dieses Jahr werde die Arena voraussichtlich einen weiteren Umsatzrekord erzielen.

Obwohl Fabienne Diez schon am 1. April 2023  die Centerleitung übernimmt, wird ihr Marc Schäfer noch bis zum 30. Juni 2023 zur Seite stehen. «Ich bin da, wenn sie mich braucht,» so Marc Schäfer, «aber Fabienne Diez war wie ich von Anfang an dabei und kennt die Shopping Arena in- und auswendig. Im Wissen, dass mein ‹Baby› in so guten Händen ist, werde ich im Juni meinen Zutritts-Badge sehr beruhigt abgeben.»

(kop)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 5. Dezember 2022 13:37
aktualisiert: 5. Dezember 2022 15:29