Anzeige
Gossau

Neues Zuhause in Leipzig gefunden: Walter Zoo verabschiedet sich von Tigerin

7. Januar 2022, 11:27 Uhr
Der Walter Zoo in Gossau hat sich am Mittwoch von Tigerweibchen Yushka verabschiedet. Für das Tier wurde ein geeigneter Platz im Zoo Leipzig gefunden.

«Wir wünschen der Repräsentantin dieser stark gefährdeten Grosskatzenart alles Gute», schreibt der Walter Zoo zu einem Beitrag auf Facebook. Das Amurtigerweibchen hat den Zoo am Mittwoch in einer Transportbox verlassen.

Yushka ist am 24. April 2018 im Walter Zoo zur Welt gekommen. Da Yushkas Mutter Julinka Teil eines Zuchtprogramms ist, wurde für Yushka von einer Person des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms ein geeigneter Platz gesucht. Dieser wurde nun im Zoo Leipzig gefunden.

Der Zoo hätte die Tigerin schon länger auf den Transport vorbereitet, wie «20 Minuten» berichtet. Nach acht Stunden Fahrt sei das Tier am Mittwochabend gut in Leipzig angekommen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 7. Januar 2022 11:29
aktualisiert: 7. Januar 2022 11:27