Anzeige
St.Gallen

Oberste Apothekerin warnt vor unseriösen Testzentren

25. August 2021, 09:35 Uhr
An diversen Orten kommt man als ungeimpfte Person nicht ums Testen herum. Doch offenbar wird nicht überall gleich gut getestet, so der Vorwurf des Ostschweizer Apothekenverbands. Es gäbe unter den Testzentren schwarze Schafe, die ihre Arbeit nicht gründlich machen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tvo

Ein paar Testzentren im Kanton St.Gallen sollen nicht seriös arbeiten: «Einerseits erhalten wir Rückmeldung in unseren Apotheken, dass bei uns das Testen anders abläuft, als an anderen Orten», sagt Claudia Meier-Uffer, Präsidentin Apothekerverband SG / AI / AR, gegenüber TVO. «Andererseits haben wir es selber beobachtet, als wir in St.Gallen getestet haben.»

Tests werden falsch ausgeführt

Unseriöses Testen, das heisst: Es kommen Tests zum Einsatz, die vom Bundesamt für Gesundheit nicht zugelassen sind, ausserkantonale Unternehmen testen illegalerweise in St.Gallen und die Tests werden zum Teil falsch ausgeführt. Das ist laut Meier-Uffer vor allem in Testzentren der Fall, die nicht zu einem Spital oder einer Apotheke gehören. Es sei frustrierend und helfe nicht bei der Bekämpfung der Pandemie. «Die Leute können oft nicht unterscheiden, ob es ein seriöser Ort ist oder nicht, weil die Testzentren alle gleich aussehen. Ausserdem ist es ärgerlich, weil wir einen grossen Aufwand haben und Fachpersonal einsetzen.»

Kanton unternimmt nichts gegen Testcenter-Wildwuchs 

Meier-Uffer wünscht sich die gleichen Voraussetzungen für alle und vor allem Kontrollen durch den Kanton. Die Geschäftsführerin der Apotheke in Gossau hat einige der unseriösen Testzentren bereits gemeldet. Das Tragische dabei: Es wird nichts unternommen. «Das verstehe ich zum Teil noch, weil man einfach froh ist, dass getestet wird.» Die Ostschweizer Apotheken haben sich deshalb zurückgezogen, weil es in St.Gallen keinen Platz mehr zum Testen gibt. «Wir haben die Kapazitäten in unseren Apotheken dafür ausgebaut.» Der Appell ist klar: Wer sich nicht impfen lässt, soll darauf achten, wo man sich testen lässt.

Der Kanton St.Gallen wird im Verlaufe des Mittwochs, zu der Seriosität der Testcenter Stellung zu beziehen.

Quelle: TVO
veröffentlicht: 24. August 2021 19:18
aktualisiert: 25. August 2021 09:35