Anzeige
Wittenbach

Ohne Führerschein und mit 50 km/h zu viel durch Wittenbach gerast

21. Mai 2021, 09:39 Uhr
Die Kantonspolizei St.Gallen hat am Donnerstag in Wittenbach und in Wildhaus Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Im 50er-Bereich in Wittenbach wurde ein 23-Jähriger erwischt, der mit fast 100 km/h fuhr – ohne Führerschein.
Gleich mehrere Schnellfahrer wurden von der Polizei erwischt.
© Kapo SG/Symbolbild

Bei den Geschwindigkeitskontrollen in Wittenbach und in Wildhaus gingen der Kantonspolizei St.Gallen mehrere Schnellfahrer in ins Netz. So war ein 23-Jähriger auf der St.Gallerstrasse in Wittenbach mit 98 km/h unterwegs, seinen Führerschein musste er schon früher abgeben.

Ebenfalls mit über 70 km/h wurde eine weitere Person in Wittenbach erwischt, in Wildhaus wurden solche überhöhten Geschwindigkeiten bei vier Männern gemessen. Alle erwischten Fahrer werden angezeigt.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 21. Mai 2021 09:40
aktualisiert: 21. Mai 2021 09:39